Hager TYM616D Schalt-/Jalousieaktor KNX REG 16/8-fach, 16A, C-Last
1 Stück

Listenpreis
Art.-Nr.
2838996
EAN
3250616059504
Hersteller-Nr.
TYM616D
DEHA.-Nr.
4815920
eClass.-Nr.
27143125
Herstellerlink
Wunsch-Suchbegriff
Bussystem KNX true
Bussystem KNX-Funk false
Bussystem Funkbus false
Bussystem LON false
Bussystem Powernet false
Andere Bussysteme ohne
Funk bidirektional false
Montageart REG
Breite in Teilungseinheiten 8
Vor Ort-/Handbedienung true
Mit LED-Anzeige true
Max. Schaltleistung 25300 W
Ausgangsleistung 2300 W
Geeignet für C-Last true
Max. Anzahl der Schaltausgänge 16
Max. Schaltstrom 16 A
Bemessungsstrom 16 A
Bemessungsbetriebsspannung 230 - 230 V
Verschiedene Phasen anschließbar true
Mit Busankopplung true
Busmodul abnehmbar false
Modulare Erweiterungsmöglichkeit false
Schutzart (IP) IP20

Schalt-/Jalousieaktor 16/8-fach KNX, 16A, C-Last. Reiheneinbaugerät mit integriertem Busankoppler. Dient zum Schalten von unabhängigen Lasten oder zur Ansteuerung von Antrieben und ist ausgestattet mit potentialfreien Schließern und kann mehrphasig angeschlossen werden. Schalten oder Rollladen-/Jalousieantrieb im Auf- oder Abbetrieb. Zur Steuerung von Beleuchtungsausgängen kann zwischen EIN/AUS, Zeitschaltung, Sicherheits-Aus, Zwangssteuerung, Sperr-, Logik-, Preset-, Verzögerungsfunktion oder 64 Szenen ausgewählt werden. Mit Umschaltfunktion für Zeit oder Dauerfunktion. Über die Jalousiefunktion kann der Fahrbefehl AUF/AB/Stopp und der Lamellenwinkel verstellt werden. Prozentansteuerung der Jalousie zum Fahren einer vordefinierten Position. Mit der Sonnenschutzfunktion kann in Verbindung mit einem Außensensor die Helligkeit pro Raum gesteuert werden. Mit Alarmfunktion zur Steuerung der Jalousie in eine definierte Position. Sicherheitsabfahrt solange die Taste gedrückt bleibt. 64 Szenenfunktionen pro Kanal. Logikblock zur Steuerung des Ausgangs in Abhängigkeit zum Ergebnis einer logischen Verknüpfung. Preset-, Sperrfunktion, Zwangssteuerung. Das Gerät setzt die Businformationen in entsprechende Befehle um. Die Ausgänge werden über die Systemleitung von den ihnen zugeordneten Eingängen geschaltet. Betriebsstundenzähler pro Ausgang. Das Gerät kann mit einem Diagnostikwerkzeug ausgelesen werden. Mit Programmiertaste und roter Programmier-LED, Busanschluss über Busklemme, Schaltkanäle über Kastenklemmen. Keine externe Spannungsversorgung notwendig. Mit Handbedienung und LED Schaltzustandsanzeige sowie Beschriftungsmöglichkeit direkt am Gerät. Hinweis: Das Gerät lässt sich mit der ETS (ab Version 4) programmieren.

Deeplink REACH

Download (Stand: 23.05.2022)

Produktdatenblatt

Download (Stand: 23.05.2022)

Deeplink Produktseite

Download (Stand: 23.05.2022)


Unsere Empfehlungen für Sie.