Erweiterter Austausch von Katalogdatensätzen

IDS ist eine erweiterte Form des digitalen Austausches von Katalogdatensätzen. Die Besonderheit liegt gegenüber der OCI-Schnittstelle in der beidseitigen Kommunikation Ihres Systems zum Großhändler.

Durch die IDS-Schnittstelle findet eine direkte, aktive Verbindung zwischen Ihrem firmeneigenen ERP-Systems und dem HARDY SCHMITZ WEBShop statt. Nach dem automatischen Login aus Ihrer EDV sind Sie direkt im WEBShop. Damit findet ein vollautomatisierter Datenaustausch ohne den Wechsel in eine andere Software-Anwendung statt. So haben Sie jederzeit aus Ihrem eigenen ERP-System Zugriff auf unseren WEBShop und somit stets die aktuellsten Daten zu den Produkten hinsichtlich Preis und Verfügbarkeit in Ihrem System. - Alles auf einen Blick und nur durch einen Klick in Ihrem ERP-System.

Kurz erklärt:

In den HARDY SCHMITZ WEBShop einloggen oder Bestellungen bequem in Ihrer ERP-Software vorbereiten. Per Deeplink Artikelinformationen in Ihrer ERP Software aus dem WEBShop aufrufen und einsehen.
Warenkörbe befüllen und Bestellungen einfach im WEBShop oder über Ihre ERP-Software auslösen. Aktualisierungen werden sofort in bestehenden Bestellungen und Warenkörben angepasst.

Ihre Vorteile:

  • keine doppelte oder manuelle Erfassung und Abwicklung von Bestellprozessen über Ihr ERP-System
  • aktuelle Preise und Verfügbarkeiten
  • DATANORM nicht benötigt
  • Sie arbeiten flexibel mit Ihrer ERP-Software
  • keine Doppelerfassung

Aktuell bieten wir Software-Anbindungen der folgenden Anbieter für Sie an:

Jetzt direkt für IDS anmelden:

Team eBusiness
Fon: +49 5971 999-444
Fax:  +49 5971 999-111
ebusiness(a)hardy-schmitz.de

Ihre Ansprechpartner für die einzelnen Bereiche finden Sie hier auf einen Blick >