Fliegender Wechsel mit SITOP PSU6200 und SEL1200

Begeben Sie sich mit der SITOP Stromversorgung PSU6200 auf die Rennstrecke und erleben Sie, wie das passende Selektivitätsmodul SEL1200 Sie in die Pole Position bringt.

Ein Reifen droht zu platzen? Keine Sorge - im Rennen werden Störungen sofort erkannt und in einem fliegenden Wechsel behoben.

Vier gute Gründe für mehr Sicherheit im Rennen!

Störungen am Rennwagen? Das kann fatale Folgen während einem Rennen haben. Fahrer und Team müssen daher alles im Blick haben und in diesem Fall sofort mit einem Boxenstopp das Problem beheben. Eine schnelle Fehlerortung übernimmt die SEL1200 im Schaltschrank. So werden Abzweige gezielt auf Überlast und Kurzschluss überwacht.

Was passiert bei einem Reifenplatzer? Der Rennwagen muss sofort zum Stillstand gebracht werden. Damit kein Totalausfall einer Anlage eintritt, gilt hier: Eingreifen, bevor der Reifen platzt. Die SEL1200 schaltet sofort selektiv Abzweige ab, die von Überlast oder Kurzschluss betroffen sind.

Klein und kompakt. Für maximale Power gleicht ein Rennwagen einem Platzwunder. Ein starkes Team auf kleinstem Raum sind ebenso PSU6200 und SEL1200! Das schmale und stabile Metallgehäuse ermöglicht eine lückenlose Aneinanderreihung sowie eine geringe Wärmeentwicklung.

Eins, zwei, drei und das Steuer ist im Handumdrehen montiert. Das spart Zeit und lässt kein Spielraum für Fehler. Hier setzten auch die SITOP Geräte an! Mit einer eindeutigen Klemmenbeschriftung und Push-In-Technik steigern sie die Produktivität bei der Verdrahtung des Schaltschranks.

Allrounder-Stromversorgung SITOP PSU6200

SITOP Selektivitätsmodule

SITOP PSU6200 und SEL1200 – das Team für die Pole-Position:

 

  • Schnelle Fehlerortung: Abzweige gezielt auf Überlast und Kurzschluss überwachen
  • Selektive Abschaltung: Betroffene Abzweige bei Überlast und Kurzschluss sofort abschalten
  • Kompakte Bauform: Schmale Powerpakete ohne Einbauabstände
  • Push-In-Technik: Eins, zwei, drei – die Verdrahtung sitzt